/ April 28, 2020/ Einsatzberichte

Einsatz: B0 – Flächenbrand (02-2020) |  

Alarmierung: 28. April 2020 um 16:18 Uhr durch DME, Sirene
Einsatzort: Lühnde, Bolzumer Busch
Mannschaftsstärke: 1:18


Eingesetzte Fahrzeuge 🚒

Fahrzeuge der Feuerwehr Lühnde: MTW , Privatwagen , StLF , SW2000 KatS 
Weitere Kräfte: stellv. GemBM 


Einsatzbericht:

Am Ortsrand, in der Straße Bolzumer Busch, brannten auf einer Fläche von 15×2 Metern diverse Sträucher und Bäume in voller Ausdehnung. Aufgrund der Höhe der Bäume und des auftretenden Windes wurde sofort ein Trupp mit Atemschutzgeräten eingesetzt, um mit einer C-Leitung eine Riegelstellung aufzubauen. So konnte ein Überlaufen der Flammen auf andere Grundstücke verhindert werden.

Als kurz darauf die Wasserversorgung zum Fahrzeug aufgebaut war, bekämpfte ein zweiter Trupp mit einer weiteren C-Leitung das Feuer.

https://www.wettergefahren.de/warnungen/indizes.html

https://www.lfv-nds.de/24-04-2020-feuerwehr-flugdienst-des-landesfeuerwehrverbandes-niedersachsen-bereits-seit-einer-woche-im-einsatz/

https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Waldbrand-Gefahr-in-Niedersachsen


⮞ Alle Einsatzberichte anzeigen