Übungsdienst: TH-PKW

Übungsdienst: TH-PKW

Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich bereits gefragt, was es mit dem abgestellten roten Polo auf sich hat. Dieses Rätsel wird im Folgenden aufgelöst: Bei dem Polo handelte es sich um unser Übungsobjekt des gestrigen Dienstes. Auf dem Dienstplan stand „TH – PKW – Unfall“.

Weiterlesen

Zugdienst

Zugdienst

Am 05.10.2019 fand auch für unseren Zug eine Einsatzübung „Wohnungsbrand“ in Algermissen statt. Gemeinsam mit den Ortsfeuerwehren Groß Lobke und Ummeln arbeiteten wir die Lage in gut 40 Minuten ab. Aufgrund der dünnen Personaldecke am Brückenwochenende hatte jeder alle Hände voll zu tun. Neben einer

Weiterlesen

Einsatzübung: Zimmerbrand

Einsatzübung: Zimmerbrand

Um Einsatzszenarios so realistisch wie möglich üben zu können, bedarf es immer wieder eines Übungsobjektes. Dieses Mal wurde uns dankenswerterweise ein Einfamilienhaus an der Bledelner Straße zur Verfügung gestellt.   Der Gruppenführer erhielt die Einsatzmeldung „ausgelöster Heimrauchmelder“. Dieses Stichwort kann sehr breit gefächert sein, so

Weiterlesen

Einsatzübung mit der Feuerwehr Bolzum

Einsatzübung mit der Feuerwehr Bolzum

Am vergangenen Montag traf sich die gesamte Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehr Lühnde zur gemeinsamen Übung mit den Kameraden aus Bolzum. Einsatzobjekt war der Gebäude des evangelischen Kindergartens in Lühnde. Geübt wurde ein Brand im Kindergarten mit vermissten Personen, sowie mehreren vom Rauch eingeschlossenen Personen in den

Weiterlesen

Freiwillige Ortsfeuerwehr Lühnde führte Dorfpokalwettkampf durch

Freiwillige Ortsfeuerwehr Lühnde führte Dorfpokalwettkampf durch

Den alljährlichen Abschluss der Wettkampfsaison der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Lühnde bildet der Dorfpokalwettkampf. Auch dieses Jahr traten die einzelnen Gruppen zum internen Wettstreit gegeneinander an. Der Wettkampf wurde auf dem Vorplatz vor dem Lühnder Feuerwehrhaus ausgetragen. Die Wettkampfbahn wurde im Vorfeld von den Feuerwehrmitgliedern aufgebaut. Bei

Weiterlesen

Einsatzabteilung übt sich in der Dunkelheit

Einsatzabteilung übt sich in der Dunkelheit

Am Montag, den 01. Oktober, traf sich die Einsatzabteilung zum Ausbildungsdienst. Die dunkle Jahreszeit bedeutet für uns als Feuerwehr auch oft, dass wir eine Einsatzstelle ausleuchten müssen. Zur Verfügung stehen uns als Feuerwehr aus Lühnde hier eine ganze Menge Möglichkeiten. Beim Übungsdienst sind wir sämtliche

Weiterlesen

Einsatzabteilung übt den richtigen Umgang mit Hohlstrahlrohren

Einsatzabteilung übt den richtigen Umgang mit Hohlstrahlrohren

Am Montag traf sich die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Lühnde zum 14-tägigen Dienst. Auf dem Plan stand diesmal das Hohlstrahlrohrtraining. Mit unterschiedlichen Übungen sollte der Umgang trainiert werden. Mit dem Hohlstrahlrohr können gezielt und durch einen einfachen Handgriff die Wassermenge verändert und zwischen Sprüh- und

Weiterlesen

Wettkämpfe um den Algermissener Gemeindepokal

Wettkämpfe um den Algermissener Gemeindepokal

Die Ortsfeuerwehr Bledeln 1 hat den Gemeindepokal bei den Feuerwehrwettkämpfen in der Gemeinde Algermissen gewonnen. Mit 447,8 Punkten verwies sie Lühnde 1 (441,8 Punkte) und Wätzum 1 (440,2 Punkte) auf die Plätze. Zugleich war die Gruppe um Gruppenführerin Gisela Niehus auch mit 52,2 Sekunden die

Weiterlesen

Willi Ahlwes für 65-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt

Willi Ahlwes für 65-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Lühnde konnte Ortsbrandmeister Ekkehard Lütke 36 Aktive, 18 Alterskameraden und 19 fördernde Mitglieder, ferner den Gemeindebürgermeister Wolfgang Moegerle, Gemeindebrandmeister Markus Peisker, sowie sieben Mitglieder der Jugendfeuerwehr begrüßen. Sowohl W. Moegerle wie auch M. Peisker begrüßten in ihren Reden,

Weiterlesen

Atemschutzgeräteträger fit für den Ernstfall

Atemschutzgeräteträger fit für den Ernstfall

Die Atemschutzgeräteträger der FF Lühnde absolvierten am 07. Februar erfolgreich ihre jährliche Leistungsüberprüfung in der Feuerwehrtechnischen Zentrale Groß Düngen. Hierbei wird vor allem die körperliche Fitness der Atemschutzgeräteträger überprüft. Zuerst geht es durch zwei Räume in denen ein Labyrinth aus Käfigen und Hinternissen aufgebaut ist.

Weiterlesen