Bei herrlichem Wetter und bester Laune fand im Mai der Feuerwehrbesuch unseres Nachbarkindergarten statt. Die “Querks” im Alter von 2-6 Jahren waren sehr gut vorbereitet. Bei den Besuchern aus der Krippe, die uns schon am Vortag euphorisch beim Vorbeifahren zujubelten, waren die Sitzplätze in den Fahrzeugen sehr beliebt.

 

Die Größeren aus dem Kiga verblüfften mit guten Fragen, die zum Großteil sogar aus den eigenen Reihen gut und richtig beantwortet werden konnten. Sei es beim Thema Notruf, Rauchmelder oder Parkverhalten vor dem Feuerwehrhaus, die Kinder waren mit Eifer dabei.

Als Dankeschön gab es ein selbstgemaltes Bild vom Lühnder Feuerwehrhaus. Es war eine sehr schöne Veranstaltung die allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat.

Stefan Sohns

Share this Post