Einsatz: Brandeinsatz (02-2018) |  

Alamierung: 26. Januar 2018 um 07:18 Uhr durch DME, Sirene
Einsatzort: Sarstedt, Am Teinkamp
Mannschaftsstärke: 1-15


Eingesetzte Fahrzeuge 🚒

Fahrzeuge der Feuerwehr Lühnde: MTW , StLF , SW2000 KatS 
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst , THW 


Einsatzbericht:

Großeinsatz für fast 250 Feuerwehrkräfte am Freitagmorgen in Sarstedt. Eine Lagerhalle eines Logistikunternehmens war gegen 6 Uhr in Brand geraten. Die Flammen weiteten sich rasch aus und schlugen bald aus dem Dach des Gebäudes.

Auch wir gehörten zu den nachalarmierten Kräfte aus der Nachbarschaft. Zusammen mit den Ortsfeuerwehren Algermissen und Bledeln wurde wir um 07:18 Uhr alarmiert. Das Szenario konnte bereits auf Höhe des Lühnder Ehrenmal auf dem Mühlenberg erahnt werden. Unsere Hauptaufgabe bestand darin, zwei B-Druckleitungen zu verlegen und zu versorgen um an der Einsatzstelle zwei Drehleitern mit Löschwasser zu bedienen. Im weiteren Verlauf wurden die Atemschutzgeräteträger gesammelt. Unsere Kameraden mussten allerdings nicht eingesetzt werden.

Die Versorung der Einsatzkäfte war (wie in Sarstedt gewohnt) wieder sehr gut, so dass wir nach einer warmen Mahlzeit gegen 12 Uhr abrücken konnten. Der SW2000 wurde im Anschluss in die FTZ nach Groß Düngen gefahren um neues Schlauchmaterial aufzunehmen.


🔗 Alle Einsatzberichte anzeigen

Share this Post