Brandeinsatz 

Einsatz: B3 – Großbrand (05-2022) |  

Alarmierung: 19. Februar 2022 um 11:49 Uhr durch DME, Sirene
Einsatzort: Hüddessum, Hogesmühle
Mannschaftsstärke: 1-11


Eingesetzte Fahrzeuge 🚒

Fahrzeuge der Feuerwehr Lühnde: MTW , SW2000 KatS 
Weitere Kräfte: ABC Messzug , DLK 23/12 Sarstedt , DLK BF Hildesheim , Feuerwehr Harsum (alle) , GW-A (FTZ) , GW-L (FTZ) , LF Nettlingen , Polizei , Rettungsdienst , SW2000 Nettlingen , TLF Sarstedt 


Einsatzbericht

Zur Unterstützung der Ortswehren der Gemeinde Harsum wurde u.a. unser SW2000 nachalarmiert. Vor Ort verlegten wir zuerst eine B-Leitung aus Borsum in Richtung der Einsatzstelle und platzierten eine Verstärkerpumpe am Wasserwerk. Anschließend wurde eine zweite Leitung von der Einsatzstelle in Richtung Machtsum verlegt. Auf der Hälfte kam es zum Rendez-vous mit dem SW2000 aus Nettlingen, so dass aus Richtung Machtsum schlussendlich 2 Leitungen gelegt wurden. Insgesamt wurden von uns knapp 1800 m B-Schlauch verlegt. Nach der Auslösung aus dem Einsatz ging es noch zum Befüllen des SW2000 in die FTZ. Vielen Dank an die Kameraden aus Nettlingen für die tatkräftige Unterstützung beim Befüllen!

MTW an der langen Wegstrecke
Einsatzstelle fotografiert aus Lühnde, Mühlenberg

Alle Einsatzberichte aus diesem Jahr anzeigen